MENU
Anmelden (nur für Mitglieder)
ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR PSYCHOSOMATIK IN GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE
"Es gibt keine Gesundheit ohne seelische Gesundheit" WHO

Die ÖGPGG versteht sich als multidisziplinäre Gesellschaft und wendet sich daher an alle Berufsgruppen, die mit Frauen und ihren körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnissen zu tun haben.

Wir wollen daher GynäkologInnen, PsychiaterInnen, AllgemeinmedizinerInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PsychoanalytikerInnen, Hebammen, PhysiotherapeutInnen, Pflegefachkräfte und StudentInnen zur Kooperation einladen.

35. Jahrestagung der ÖGPGG

Ein Fest der Frau!

Anlässlich des 45-Jahr-Jubiläums der Psychosoma­tischen Frauenambulanz stellt ein Festprogramm den weiblichen Körper und seine Wandelbarkeit in den Mittelpunkt.

Vulva, Brust, Gebärmutter werden von KlinikerInnen,WissenschafterInnen und KünstlerInnen aus unter­schiedlichen Perspektiven untersucht und in Vor­trägen, Fallgeschichten, Filmen, Installationen und Diskussionen in den Blick genommen.

Wir ersuchen um Anmeldung unter psygyn@meduniwien.ac.at

Kunstprogramm: Renate Bertlmann, VALIE EXPORT, Christiane Forstnig (Hörkörper: Komm, erzähl Schwangerschaft)

Zielgruppen: ÖGPGG-Mitglieder, GynäkologInnen, PsychiaterInnen, AllgemeinärztInnen, PsychologIn­nen, PsychotherapeutInnen, PsychoanalytikerInnen, Hebammen, PsychodiplomandInnen, Pflegefachkräf­te und StudentInnen

Veranstalter: Psychosomatische Frauenambulanz, Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psycho-therapie, MedUni Wien/AKH Wien

Katharina Leithner-Dziubas

gemeinsam mit

ÖGPGG- Österr. Gesellschaft für Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe, Präsidentin: Barbara Maier

www.meduniwien.ac.at/psychoanalyse

www.psygyn.at

 ( weiter lesen...)

PSYGYN - Österreichische Gesellschaft für Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe

© ÖGPGG 1982 - 2019

Webdesign und Webentwicklung www.atelier-t.at

Proudly powered by Couch